Hochlastzeitfenster

Individuelle Netzentgelten nach § 19 Abs. 2 S. 1 StromNEV

Netzkunden mit atypischen Verbrauchsverhalten können nach § 19 Abs. 2 Satz 1 der
Stromnetzentgeltverordnung ein Sonderentgelt für die Netznutzung beantragen.

Hochlast-Zeitfenster gemäß Leitfaden BNetzA für: 2019

Referenzzeitraum: September des Vor-Vorjahres bis August des Vorjahres

Auf Basis des Referenzzeitraums ergeben sich nach dem Leitfaden der Bundesnetzagentur zur Genehmigung individueller Netzentgeltvereinbarungen – Stand Sept. 2011 – folgende Hochlastzeitfenster:

Netzebene der Entnahmestelle

Frühling

Mrz. - Mai

Sommer

Jun. - Aug.

Herbst

Sep. - Nov.

Winter

Dez. - Feb.

Mittelspannung 12:45 - 13:15 12:45 - 13:15 - -
Umspg. MS/NS - 12:45 - 13:15 - -
Niederspannung 13:30 - 14:00 10:45 - 11:45 - -


Zur Inanspruchnahme des Sonderentgelts müssen weiterführende Bedingungen erfüllt sein.
Diese orientieren sich am Leitfaden der Bundesnetzagentur Stand Dezember 2012

Fußzeile mit Copyright

Impressum und Datenschutzerklärung. © Energieversorgung Westenthanner GmbH, 2018.